Inhaber: Elmar Brand

Königstraße 21a  59821 Arnsberg
Telefon 0 29 31 - 38 34
Telefax 0 29 31 - 1 35 54
Email:
 
info@ffl-brand.de
Mobil: 0162-9407409



Für den Inhaber und die Richtigkeit sämtlicher Informationen auf dieser Homepage sowie der damit verknüpften Links übernehmen wir keine Haftung oder Gewähr, sofern nicht eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzung oder Verletzung einer Kardinalpflicht vorliegt.

Betreiber des Internetangebotes

Inhaber
Elmar Brand
Königstraße 21a
59821 Arnsberg

Telefon (02931) 3834
Telefax (02931) 13554

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Elmar Brand (Anschrift wie oben)

E-Mail: info@ffl-brand.de
Internet: www.ffl-brand.de

Erlaubnis nach §34c GewO erteilt durch die Aufsichtsbehörde des
Hochsauerlandkreises - Steinstraße 27 - 59872 Meschede

Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 GewO erteilt durch die IHK Arnsberg,
Hellweg-Sauerland, Königstraße 18-20, 59821 Arnsberg

Versicherungsvermittler gemäß § 34 d Gewerbeordnung (GewO)
Vermögensschadenhaftpflicht-Vers.-Nr. H 54/15663102
bei der Nürnberger Versicherungsgruppe

Steuer ID-Nr. 90 653 724 179

Berufsbezeichnung: Versicherungsmehrfachagent; Bundesrepublik Deutschland

Mitglied der Industrie. und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland
Königstraße 18-20, 59821 Arnsberg

Gemeinsame Registerstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
10178 Berlin, Breite Straße 29
Telefon: 0180-500 585-0
(14 Cent/Min aus dem Festnetz, höchstens 42 Cent/Min ausMobilfunknetzen)

Registriert unter DIHK-Reg. D-J2WE-4Z6ZN-05
(www.vermittlerregister.info )

Beteiligungen

Es besteht keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung über zehn Prozent am Stimmrecht oder Kapital eines Versicherers durch Maklerunternehmen/Versicherungsmakler.

Schlichtungsstellen

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de

Berufsrechtliche Regelungen

- § 34 d Gewerbeordnung
- §§ 59-68 VVG
- VersVermV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

 

Datenschutzerklärung

Der Kunde willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten, einschließlich Daten der besonderen Art (z.B. Gesundheitsdaten oder ggf. Gewerkschafts- und Parteien-Mitgliedschaft), sofern sie zur Vertragsvermittlung und/oder der Vertragsdurchführung, die zur Erfüllung der Maklertätigkeit/Mehrfachagententätigkeit notwendig sind, erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen.

Der Kunde ist einverstanden, dass der Makler/Mehrfachagent im Rahmen von Deckungsanfragen, Abschlüssen und Abwicklungen von Versicherungsverträgen Daten an Versicherer, Rückversicherer, Maklerpools, technische Dienstleister (Betreiber von Vergleichssoftware oder Kundenwaltungsprogrammen) oder sonstige Dienstleister übermitteln und empfangen kann. Die Übermittlung und der Empfang der Vertrags- und Leistungsdaten einschließlich Daten der besonderen Art (siehe oben) können dabei zwischen Makler/Mehrfachagenten und Versicherer über Maklerpools oder Dienstleister erfolgen. Diese Datenübermittlung führt zu keiner Änderung der Zweckbestimmung.

Diese Regelung gilt auch für die Übermittlung von Daten an:
 Sozialversicherungsträger
 Kreditinstitute und Kapitalanlagegesellschaften
 Bausparkassen
 Finanzdienstleistungsinstitute und Wertpapierhandelsgesellschaften
 Untervermittler
 Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
 Versicherungs-Ombudsmänner
 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin
 Rechtsnachfolger
Sollte der Makler/Mehrfachagent seinen Geschäftsbetrieb ganz oder teilweise auf einen anderen Makler/Mehrfachagenten übertragen (z. B. im Rahmen der Veräußerung des Geschäftsbetriebes), ist der Kunde damit einverstanden, dass der Makler/Mehrfachagent die Vertrags- und Leistungsdaten des Kunden dem übernehmenden Makler/Mehrfachagenten zur Verfügung stellt.

Der Makler/Mehrfachagent wird den Kunden vor Weitergabe der Daten informieren sowie Namen und Anschrift des übernehmenden Maklers/Mehrfachagenten mitteilen. Der Kunde ist berechtigt, der Datenübermittlung an den übernehmenden Makler/Mehrfachagenten zu widersprechen.

Oben wurden Maklerpools und Dienstleister angesprochen. Um welche es sich im Einzelnen handelt, kann der Webseite des Maklers/Mehrfachagenten oder einem anzufordernden Merkblatt entnommen werden.