Optionskauf

Vergleichsrechner/Endkundenportale:


Kein Endkunden-Vergleichsportal liefert das optimale Ergebnis, so ein Ergebnis der Studie zu "Informations- und Abschlusswegen ", von der Forschungsstelle Versicherungsmarkt am Institut für Versicherungswesen der Fachhochschule Köln.

Ein Endkundenportal ist in der Regel deutlich eingeschränkter, was Eingabemöglichkeiten im Detail betrifft. Grundsätzliches Ziel ist nicht die vertiefende Beratung, sondern ein schnelles Ergebnis in möglichst wenigen Schritten. Die Darstellung der Ergebnisse ist meist deutlich informationsreduziert und die Anzahl der am Vergleich teilnehmenden Versicherer und Tarife ist zudem eingeschränkt. In den Online-Vergleichsrechnern finden sich z.B. nur neue Kfz-Versicherungstarife. Dadurch können sie die kundenseitig vorhandenen Tarife gar nicht beurteilen und somit ihre Aufgabe des Vergleichens nicht angemessen erfüllen.

Denn deren Betreiber würden in ihren Rankings diejenigen Anbieter bevorzugen, die ihnen hohe Vermittlungsgebühren zahlen, vermutet Heinz. „Sie sind somit nicht objektiv und neutral.“ Zwischen 50 bis 100 Euro erhalten die Portale laut BVK pro abgeschlossenen Online-Vertrag, zum Beispiel pro Kfz-Police wie im Fall des nach eigenen Angaben wirtschaftlich gescheiterten Spezialportals Transparo


Maklervergleichssoftware:
Bei einem Vergleichsprogramm für Makler/Mehrfachagenten hingegen wird grundsätzlich deutlich mehr Wert auf Differenziertheit und die Möglichkeit gelegt, alle erdenklichen Details sowohl zu erfassen als auch zu analysieren. Hier gibt es die Möglichkeit, dass der Makler/Mehrfachagent  in seiner Version des Vergleichsprogrammes individuelle Rabattierungen pro Tarif vornehmen kann. Die Rabattierungen werden automatisch berechnet und als eigener Tarif im Vergleich dargestellt. Der Kunde profitiert somit individuell von diesem Sondertarif.

Bei der Maklervergleichssoftware für Kraftfahrzeuge lassen sich u.a. folgende Leistungen vergleichen: Deckungssummen in der KFZ-Haftpflicht, Personen-Deckungssummen, Schutzbriefleistungen, Mallorcapolice, Fahrerunfall-/Fahrerschutzversicherung, Auslandschadenschutz, Neuwertentschädigung, Kaufwertentschädigung, Verzicht auf den Einwand grober Fahrlässigkeit, Kollision mit Tieren, GAP Deckung, Tier-/Marderbiss mit Folgeschäden, All Risk, Werkstattbindung, Rabattschutz KFZ-Haftpflicht, Rabattschutz Vollkasko usw.…

Die Ausprägungen und die Details der einzelnen Leistungen können sehr umfangreich sein. Mit einem derart ausgefeilten Leistungsfilter finden wir für den individuellen Kunden

einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz. .
mit
 - Marktüberblick Versicherer im PKW Vergleich.
- Rabattkonzepte können als eigene Tarife vom Anwender individuell hinterlegt werden
- Sondereinstufung Zweitwagen werden anhand der Eingaben im Hintergrund geprüft, ob und zu welchen Konditionen eine Sondereinstufung für den Zweitwagen möglich ist

- Annahmerichtlinien und Leistungsverstöße der Versicherer werden als Warnhinweise im Vergleichsergebnis angezeigt.
Fazit:  Online-Vergleichsrechner/Endkundenportale können Ihnen einen ersten Überblick verschaffen, aber niemals die qualifizierte, fachliche Beratung und Betreuung ersetzen.

 

Comeback der persönlichen Beratung in der Versicherungs- und Finanzanlagebranche!!

Ist Geiz bei Versicherungen wirklich geil?

Immer öfter und deutlicher stellt sich trotz der noch immer grassierender „Geiz ist geil“ Mentalität heraus, dass nicht alle Käufe im Internet gefahrlos sind. Der Verbraucher erhält vielfach nicht das, was er eigentlich wollte. Solches Vorgehen hat selbstverständlich Folgen, deren Auswirkungen man vermehrt im online Versicherungs- und Finanzmarkt beobachten kann.
Ein im Internet bestelltes paar Schuhe kann man problemlos umtauschen und der Aufwand als auch der Schaden hält sich in Grenzen.
Gerade aber die persönliche Beratung und Betreuung ist im Versicherungs- und Finanzbereich ein bedeutender Faktor. Mehr noch: Die falsche Entscheidung mit Klicks auf Internetseiten kann u.a. im Schadenfall verheerende Auswirkungen haben. Erst zu spät erkennen betroffene Verbraucher dann, das „Geiz ist geil“ im Versicherungs- und Finanzbereich die völlig falsche Entscheidung war.

Abschluss beim Vermittler nicht teurer
Die meisten Verbraucher wissen gar nicht, dass die Versicherung oder Geldanlage aus dem Internet bei einem persönlichen Vermittler zumeist zum gleichen Preis, oftmals sogar preiswerter zu erhalten ist – mit dem Plus der persönlichen Beratung und zusätzlicher Betreuung und der Gewissheit einen Haftungspartner zu haben, wenn der Vermittler für den Verbraucher im Einzelfall einen falschen Rat erteilt haben sollte.
Haftet das Internet?

Vermittler haben ein Eigeninteresse an guter Verbraucherberatung
Der Vermittler hat ein großes Interesse den Verbraucher auch auf gewisse Dinge hinzuweisen. Beispielsweise, wenn der Verbraucher sich im Internet einen Versicherungstarif ausgewählt hat, dieser aber gar nicht seinen Bedürfnissen entspricht.

Ein qualifizierter Vermittler (Makler/Mehrfachagent) berät mit hoher fachlicher Kompetenz, orientiert sich dabei an den persönlichen Zielen und Wünschen und an der persönlichen Lebenssituation des Verbrauchers.
Mit umfangreichen Risikoanalysen , Deckungs- / Beitragsvergleichen und entsprechender Marktübersicht bietet er die individuelle Absicherung.

Die neuesten repräsentativen Umfragen zeigen, dass die Kundenzufriedenheit deutlich höher ist als bei den maschinengetriebenen, anonymen Verkaufsformen im Internet und dass der Wunsch nach persönlicher Beratung und Betreuung wächst.

Ob Riester, Rürup, private und betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistung oder ein Fondssparplan usw. für den jeweiligen Verbraucher geeignet sind, dies sollte der Verbraucher gemeinsam mit seinem Vermittler herausfinden und dort dann auch abschließen.
Auch bei den Sachversicherungen ist die fachmännische Beratung, u.a. aufgrund der für den Laien nicht erkennbaren vielfältigen Deckungsunterschiede, unerlässlich.
Schließlich haftet auch hier der Vermittler für seinen dem Verbraucher erteilten Rat.


Fordern und nutzen Sie unsere persönliche, qualifizierte und kostenlose Beratung und Betreuung!!!

zu jedem Onlineabschluss erforderlich:
[Erstinformation - Leitbild - Datenschutzeinwilligungserklärung] und

[Verzichts- und Zustimmungserklärung]

Onlineabschluss Kfz-Versicherung

Onlineabschluss ACE Autoschutzbrief

Onlineabschluss Reiseversicherung

Onlineabschluss
Mietkautionsversicherung - Online Reservierung

Onlineabschluss Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

 

 

 

 

Onlineabschluss Handyversicherung, Brillenversicherung, E-Bike/Pedelecvers.usw.usw.

 

[Home]] [Fairsicherungen] [/FONT>Finanzdienstleistungen] [Baufinanzierung] [Bausparen] [Leistungsspektrum] [Kooperationspartner] [Optionskauf] [Förderdatenbank] [Kapitalanlage] [Bankprodukte] [Finanz-ABC] [Immobilien / Neubau] [Immobilien / Verkauf] [Kontakt]